Vier Edle Wahrheiten

Es gibt verschiedene (allerdings ähnliche) Aufzählungen der vier edlen Wahrheiten. Nachfolgend zwei davon:

  • Die erste Wahrheit besagt: dass alles Dasein unvollkommen, unbefriedigend und dem Leiden unterworfen ist. Dies ist zu durchschauen!
  • Die zweite Wahrheit besagt: dass die Ursachen dafür vor allem Unwissenheit, Verlangen und Abneigungen im eigenen Geist sind. Diese sind zu überwinden!
  • Die dritte Wahrheit besagt: dass durch das Erlöschen der Ursachen auch das Leiden erlischt. Dies ist zu verwirklichen!
  • Die vierte Wahrheit besagt: Zum Erlöschen der Ursachen führt der vom Buddha gewiesene achtfache Pfad. Dieser ist zu üben!

Quelle: Österreichische Buddhistische Religionsgemeinschaft

 

  1. Das Leben im Daseinskreislauf ist letztlich leidvoll.
  2. Ursachen des Leidens sind Gier, Hass und Verblendung.
  3. Erlöschen die Ursachen, erlischt das Leiden.
  4. Zum Erlöschen des Leidens führt der Edle Achtfache Pfad.

Quelle: Wikipedia

 

(07.01.2015)